Stadt Baden
Informationen ber das Berufsbildungszentrum Baden Nord.


Einweihung Gebäude 1485

Nach einer rund einjährigen Umbauzeit beziehen die Beratungsdienste für Ausbildung und Beruf Aargau sowie die Kantonale Schule für Berufsbildung im Juli 2007 das Gebäude 1485. Seit August 2006 befindet sich auf demselben Areal der Neubau der Berufsfachschule BBB sowie seit längerer Zeit die Technikerschule ABB und die Lernzentren für die Wirtschaft LfW. Zudem nutzt seit zwei Jahren die Kantonale Schule für Berufsbildung das neu umgebaute Gebäude 809 (Nordportal) für den Werkstattunterricht. Mit dem Einzug in das Berufsbildungszentrum Schmiede geht ein entscheidender Teil der lange gehegten Vision „Bildungsstadt Baden“ in Erfüllung. Diese Vision beinhaltet, dass die Institutionen der Wirtschaft, Industrie, Bildung und Kultur in nächster Nähe miteinander zusammenarbeiten. Die Stadt Baden beschreitet damit Neuland, sowohl kantonal wie gesamtschweizerisch existieren kaum vergleichbare Projekte.

Projektteam

Beratungsdienste für Ausbildung und Beruf Aargau
Annamaria Chiaradia
Schmiedestrasse 13
Gebäude 1485
5400 Baden
Telefon 062 832 65 01
annamaria.chiaradia@bdag.ch

Kantonale Schule für Berufsbildung
Konrad Schneider
Schmiedestrasse 13
5400 Baden
Telefon 056 201 06 11
konrad.schneider@berufsbildung.ag

Stadt Baden, Planung und Bau
Jarl Olesen
Abteilungsleiter
Rathausgasse 5
5401 Baden
Telefon 056 200 82 71
jarl.olesen@baden.ag.ch

1. Programm Einweihung – Podium, Dienstag, 6. November 2007

16.30 – 17.45
Besichtigung Gebäude 1485 für geladene Gäste und Presse, Besammlung im 4. Stock

17.15 – 17.45
Pressekonferenz im Gebäude 1485, 4. Stock, Abgabe einer Pressedokumentation

18.00 – 19.30
Lunch für die geladenen Gäste im BBB-Restaurant Martinsberg

19.00 - 19:45
Beamerpräsentation zum Gebäude 1485 in der Aula Martinsberg

20.00 – 20.15
Festakt in der Aula Martinsberg Grusswort durch Herrn Stephan Attiger, Stadtammann Baden
Ansprache und Schlüsselübergabe durch Herrn Kurt Wiederkehr, Stadtrat, Ressortchef Planung/Bau der Stadt Baden

20.15 – 21.30
Podiumsdiskussion in der Aula Martinsberg: Moderation durch Herrn Prof. Dr. Iwan Rickenbacher, Kommunikationsberater

Podiumsteilnehmende:
Herr Regierungsrat Rainer Huber, Vorsteher des Departements Bildung, Kultur und Sport Kanton Aargau

Frau Dr. Ursula Renold, Direktorin Bundesamt für Berufsbildung und Technologie

Frau Christine Davatz-Höchner, Vizedirektorin und Bildungsverantwortliche des Schweizerischen Gewerbeverbandes

Herr Geri Müller, Stadtrat, Ressortchef Bildung, Vizeammann Stadt Baden und Nationalrat

Herr Angelo De Moliner, Rektor Kantonale Schule für Berufsbildung

Herr Thomas Eichenberger, Geschäftsführer Beratungsdienste für Ausbildung und Beruf



2. Disco für die Lernenden im Nordportal, Donnerstag, 8. November 2007

19.30 – 23.30 Im Nordportal findet am Abend eine Disco für die Lernenden der Kantonalen Schule für Berufsbildung statt.



3. Tag der offenen Tür, Samstag, 10. November 2007

10.30
Eröffnung durch die Steelband ABB Lehrlingsmusik, im Foyer des 4. Stockes

10.40
Begrüssung durch Herrn Stephan Attiger, Stadtammann, im Mehrzwecksaal des 4. Stockes

10.45
Ansprachen
Frau Annamaria Chiaradia, Standortleiterin Beratungsdienste für Ausbildung und Beruf
Herr Konrad Schneider, Standortleiter Kantonale Schule für Berufsbildung

11.00 – 14.30
Besichtigung Gebäude 1485 und 809

Geführter Rundgang: Besucherinnen und Besucher werden von Lernenden in Gruppen durch die Gebäude 1485 und 809 geführt.

Unterricht live: Schauen Sie Lernenden und Lehrpersonen beim Arbeiten und Lernen im Lernstudio und in verschiedenen Unterrichtsräumen zu. Lernen Sie das Schulkonzept, die Arbeitsbereiche und das Kompetenzrastersystem kennen. Gearbeitet wird im 2. und 3. Stock sowie in den Werkstätten im Gebäude 809.

Partnerinstitutionen präsentieren sich im 1. Stockwerk: Die ABB-Technikerschule, die Berufsfachschule BBB, die Lernzentren für die Wirtschaft, die Wirtschaftsschule KV Baden-Zurzach, das RAV Baden, das HEKS Lernwerk

Info-Zentrum: Mitarbeitende der Beratungsdienste präsentieren das Info-Zentrum im Erdgeschoss

12.00 – 15.00
Verpflegungsmöglichkeiten für Besucherinnen und Besucher im Nordportal

11.00 – 15.00
Ballonflugwettbewerb mit schönen Preisen für Besucherinnen und Besucher



Nach Oben